BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Antworten
Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Xtralarge » 24. Mai 2009, 21:03

Hier mal ein kleiner Bericht von mir wie es mir beim BaWü-Cup in der Klasse GT+ ergangen ist!

Am Samstag war es verdammt heiß!
Die Vorläufe der GT+ starteten mit insgesamt 11 Fahrern gegen 13.30 Uhr! Ich benutzte den vorgeschrieben Motor mit 13,5 Turn, Lipos und eine der erlaubten GT Karosserien! Da keine Mazda6 oder Dodge Stratus erlaubt waren fiel meine Wahl auf eine Nissan 350 Z! Bei gefühlten 35° in den Vorläufen am Samstag hatte ich damit auch immer das Problem das ich ein zu loses Heck hatte. Das Problem bekamm ich erst am Sonntag zum letzten Vorlauf (mit etwas Hilfe eines anderen S400 Fahrers) in den Griff! Also startete ich vom vorletzten Platz (B-Finale 4. Platz) in die Finallaüfe! Der Start des ersten Finals war etwas komplett neues für mich, da es ein Le-Mans Start war. Also die Autos im 45° Winkel zur Fahrbahn im Anstand von 2m standen! Im Ersten Finale kam ich auch sehr gut weg und verbesserte mich in der ersten Kurve gleich auf den 2. Platz. In der 6. Runde mußte ich diesen allerdings wieder abgeben, da mir nach einer Bandenberührung der rechte Lenkhebel gebrochen ist! Scheisse, aber da noch einer vor mir ausgefallen war wurde ich auf Platz 4 geführt! Die beiden anderen Finale verliefen beide in etwa gleich! Nach der ersten Kurve hatte ich mich auf den 3.Platz vorgefahren und konnte diesen bis zum Schluß halten! Da in dieser Klasse alle 3 Finalläufe gewertet wurden kam im Endeffekt nur der 4. Platz (vorletzter im Gesamtklassemnt) heraus!
Abschließend kann ich nur sagen, das Tim, Tobias und ich ein sehr heißes aber schönes Rennwochenende ohne Hektik erlebt hatten! Zwischen den Läufen hatten wir immer ca. 1,5h Pause um den Akku wieder zu laden, um Setupveränderungen oder Reparaturen vorzunehmen! Am Sonntag waren auch einige andere Vereinsmitglieder nach Marbach gekommen um uns kräftig anzufeuern!

Gruß
Sven
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Johannes » 25. Mai 2009, 12:22

Hi Sven,

auch wenn du anscheinend Probleme mit dem Auto hattest, Hauptsache es hat euch Spaß gemacht und das ist ja das wichtigste an unserem Hobby, was leider manche vergessen...
Und seh´s positiv, dein Auto geht jetzt und du hast Erfahrung gesammelt, kann also nur noch besser werden ;)

Übrigens danke für den tollen Bericht, hab ihn schon in´s Tagebuch gestellt, jetzt sind Tim und Tobi dran mit schreiben :D
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Xtralarge » 25. Mai 2009, 15:16

Hi Johannes!
Das das Auto mit dem Setup so geht hätte ich nicht gedacht! Hab den Tip von einem anderen Serpent Fahrer bekommen! Es waren vorne weichere Federn als hinten verbaut! Sowas hatte ich noch nie gemacht, aber es ging sehr gut! Selbst Tobi in der Expert Klasse hat es probiert und war auch überrascht das sein Auto damit besser ging! Hans meinte, das würde an der sehr ebenen Strecke liegen!

Gruß
Sven
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Cobra
Vereinsmitglied
Beiträge: 306
Registriert: 25. Apr 2009, 21:27
Chassis: X-Ray T3/12#CRC Gen....1/12
Regler: LRP SXX TC V2
Motor: LRP X.../GM...
Fernst.: KO EX1/EX5
Wohnort: HN

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Cobra » 25. Mai 2009, 18:41

Hi!

Gripp-Probleme konnte ich am Sonntag bei Sven, besser gesagt am Auto, nicht mehr erkennen. Er fuhr voll auf Angriff :D . Die Streckenoberfläche war durch den neuen Teerbelag sehr glatt. In den Kurven wurde Reifenhaftmittel (vermutlich Cola bzw andere haftungserhöhende Mittel) aufgesprüht. Insgesamt eine sehr schöne Strecke. Der Streckensprecher/Rennleiter zog die Veranstaltung gekonnt über die Bühne.
So und jetzt noch ein paar Bilder:
IMG_0330V.jpg
IMG_0331V.jpg
IMG_0332V.jpg
Gruß Hans.
Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont.

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Xtralarge » 25. Mai 2009, 18:44

Servus!
Ja in den Kurven wurde mit einer Pestizidspritze ein Gemisch aus Cola und Wasser hingesprüht! Das soll den Dreck und den Staub binden!
Gruß
Sven
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Cobra
Vereinsmitglied
Beiträge: 306
Registriert: 25. Apr 2009, 21:27
Chassis: X-Ray T3/12#CRC Gen....1/12
Regler: LRP SXX TC V2
Motor: LRP X.../GM...
Fernst.: KO EX1/EX5
Wohnort: HN

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Cobra » 25. Mai 2009, 18:49

Guten Abend Sven!

Jetzt hast Du mir immer noch nicht verraten, ob Du mit dem Genius 95 mit Powerprogramm unterwegs warst :?:

Gruß in die Hölderlinstadt.
Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont.

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Xtralarge » 25. Mai 2009, 18:53

Nabend Hans!

Ja ich war mit dem Genius Regler unterwegs! Bin den mit Programm 6 gefahren und einer Übersetzung von 4,35. Der Manny hat mir den Tip gegeben, den Regler mit der Funke auf Programm 6 zu stellen und dann per Software am PC das Programm 3 in das Programm 6 zu laden! Jetzt weiß ich wie das geht aber ich hatte keinen PC dabei um das zu machen! Aber der Unterschied war deutlich zu hören! Sein Motor hatte gute 10.000 Umdrehungen mehr!

Gruß
Sven
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Cobra
Vereinsmitglied
Beiträge: 306
Registriert: 25. Apr 2009, 21:27
Chassis: X-Ray T3/12#CRC Gen....1/12
Regler: LRP SXX TC V2
Motor: LRP X.../GM...
Fernst.: KO EX1/EX5
Wohnort: HN

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Cobra » 25. Mai 2009, 19:06

Hallo Sven!

Denke, den Regler solltest Du nicht verhökern. Zumal Du demnächst ja den GM-Cup unter die Räder nehmen willst. Ja, der Manny kennt sich mit der Software deutlich besser aus. Mal schauen wie die Zeit reicht, dann werd ich Johannes noch ein paar Bilder über das Rennen zuschicken.

Gruß HK aus B.
Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont.

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: BaWü- Cup in Marbach vom 23.5. - 24.5.2009

Beitrag von Xtralarge » 25. Mai 2009, 19:23

Nabend!
Also den GM-Cup kann ich wohl nicht fahren! Muß da einkaufen gehen, da ich am darauffolgenden Dienstag ein kleine Festlichkeit hab und der Samsatg der Letzte Tag davor ist, wo ich einkaufen kann! Deswegen werd ich den Genius doch verkaufen!

Gruß
Sven
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Antworten