4. Lauf VM

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

4. Lauf VM

Beitrag von Johannes » 22. Sep 2009, 19:48

20. September 2009 - 4. Lauf zur Vereinsmeisterschaft

Stellt euch vor, es wäre Weihnachten und keiner geht hin...

Ein wenig verändert würde dieser Satz durchaus auch die Situation bei unserem letzten Rennen der Saison 2009 beschreiben!
Strahlend blauer Himmel, Sonne, 22°C, trocken, leichter Wind. Optimale Voraussetzungen für einen guten Rennsonntag, wenn denn auch noch Fahrer erscheinen würden...

Als wir um halb Zehn an der Strecke ankamen waren Bernd und Stefan bereits da, Andi ist schon mal da gewesen aber sonst war noch niemand anwesend. Dennis Alex und Mika kamen dann noch und wir waren zumindest für diesen Tag komplett. Ganze 8 Fahrer für drei Klassen! Letztes Jahr hatten wir nur in der Standard-Klasse mehr als doppelt so viele...

Mika und Johannes beschlossen, auch in der Standardklasse zu fahren da Modified zu zweit nicht wirklich Spaß macht. So wuchs die Standardklasse dann auf 7 Fahrer an, bei den 2WE´lern waren es 3.

Die Strecke musste erst einmal gekehrt werden, was ziemlich lange dauerte. Außerdem meldete sich Helene ab und so gab es keine „warme Küche“ was ja auch nicht weiter tragisch war.
Zwei Partypizzas waren schnell bestellt und so musste keiner hungern.

Vor der Mittagspause wurde noch ein Vorlauf in beiden Klassen gefahren und dann gegessen.

Die Pizza Mafia war schon ordentlich scharf und so manch einem kamen Tränen in die Augen, trotzdem sehr lecker gewesen. Die etwas „weichere“ Rustica schmeckte ebenfalls sehr gut.

Danach wurden die zweiten Vorläufe gefahren und die Startpostionen für die kommenden drei Finals standen fest.

In der Klasse Standard schnappte sich Johannes Startpostition 1 vor Alex auf 2, dahinter folgten Bernd und Stefan Schmidt, Andi kämpfte mehr mit seinem Auto als das er fuhr, kam aber trotzdem noch auf Position 5. Es folgten Mika sowie Stefan Nottebom.

Unser etwas weit ausgelegte Reglement erlaubt bei den 2WD´ler alles was mit Heckantrieb fährt und so holte sich Dennis Bräuninger mit seinem 235mm breiten CRC GenX10 die Pole vor unseren Formel-Fahrern Bernd, Stefan und Mika.

Bisher war man ja immer der Meinung, die von Alex gefahrenen 31 Runden in der Standardklasse konnten nicht geknackt werden, doch das sollte sich ändern.
Im ersten Finale fuhr Johannes mit seinem Associated TC5R zum ersten mal 32 Runden in 6:11,343 Alex folgte mit 30 Runden, mit nur 3/10 Abstand fuhr Bernd mit ebenfalls 30 Runden auf Platz drei. Mika schaffte mit 28 Runden Position 4 und Stefan Schmidt fiel nach zwei Minuten aus?!

Während er in den Vorläufen seine Konkurrenten in den Vorläufen noch gewaltig deklassierte, kam im ersten Finale Dennis „nur“ mit 4 Runden Vorsprung auf Bernd als erster ins Ziel. Dritter wurde Stefan und Mika trat das Rennen garnicht an.

Die zwei weiteren Finals unterschieden sich in beiden Klassen nicht sehr von den ersten, also erwähne ich sie jetzt hier nicht noch einmal extra. Im dritten Finale fuhr Johannes mit 32 Runden in 6:10,547 die Saisonbestleistung in der Standardklasse und Dennis schaffte mit 36 Runden in 7:08,365 ebenfalls die Saisonbestmarke bei den 2WD´lern.

Am Ende siegte in der Standardklasse Johannes vor Alex und Bernd, bei 2WD Dennis vor Bernd und Stefan Nottebom.

Alles in allem war es ein schöner Saisonabschluss mit entauschend wenig Startern und richtig gutem Wetter.

Für die nächste Saison tritt wahrscheinlich ein neues Reglement in Kraft und auch in unserer Standardklasse wird Brushless Einzug halten. Wir werden sehen was der Winter bringt!

Keep racing
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Cobra
Vereinsmitglied
Beiträge: 306
Registriert: 25. Apr 2009, 21:27
Chassis: X-Ray T3/12#CRC Gen....1/12
Regler: LRP SXX TC V2
Motor: LRP X.../GM...
Fernst.: KO EX1/EX5
Wohnort: HN

Re: 4. Lauf VM

Beitrag von Cobra » 22. Sep 2009, 21:18

Hi!

So, ein paar Bilder der Piloten :!:
IMG_0508V.jpg
IMG_0511V.jpg
IMG_0514V.jpg
Mfg Hans.
Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont.

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: 4. Lauf VM

Beitrag von Johannes » 22. Sep 2009, 21:30

Man achte auf die Haltung von Mika und Andi :D
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
mika
Kalibratus Maximus
Beiträge: 355
Registriert: 10. Mai 2009, 20:24
Chassis: Asso TC5-R/ Asso RC10L
Regler: Sphere Comp. 07/ SP Citrix Stock C.Race
Motor: LRP X11 u. X12 4,5T
Fernst.: Ko EX-1 UR 2,4GHz
Wohnort: Willsbach

Re: 4. Lauf VM

Beitrag von mika » 22. Sep 2009, 21:56

Sehr relaxt oder 8-)
Grüße mika

Der der mit den Asso´s tanzt.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 617
Registriert: 26. Mai 2009, 20:22
Chassis: Serpent S411 Eryx 2.0
Regler: LRP SPX Zero
Motor: Nosram Pure2 13,5T
Fernst.: Spektrum DX3R
Wohnort: Wüstenrot
Kontaktdaten:

Re: 4. Lauf VM

Beitrag von Andreas » 22. Sep 2009, 22:08

und absolut gleich :D
Serpent S411 Eryx 2.0 - LRP SPX Zero - Nosram Pure2 13,5T StockSpec
Serpent S100 LT - SpeedPassion Cirtix Club Race - Nosram Pure2 13,5T StockSpec

Benutzeravatar
mika
Kalibratus Maximus
Beiträge: 355
Registriert: 10. Mai 2009, 20:24
Chassis: Asso TC5-R/ Asso RC10L
Regler: Sphere Comp. 07/ SP Citrix Stock C.Race
Motor: LRP X11 u. X12 4,5T
Fernst.: Ko EX-1 UR 2,4GHz
Wohnort: Willsbach

Re: 4. Lauf VM

Beitrag von mika » 23. Sep 2009, 11:28

Der Jo sieht aber auch sehr entspannt aus ja Kraft durch innerlich Stärke ohmmmm... :D
Grüße mika

Der der mit den Asso´s tanzt.

Antworten