VM 2011 - Lauf 1

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 617
Registriert: 26. Mai 2009, 20:22
Chassis: Serpent S411 Eryx 2.0
Regler: LRP SPX Zero
Motor: Nosram Pure2 13,5T
Fernst.: Spektrum DX3R
Wohnort: Wüstenrot
Kontaktdaten:

VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von Andreas » 13. Apr 2011, 09:40

Hallo zusammen,

ich werde es wohl nicht zum 1. Lauf schaffen da ich am Samstag umziehe und daher Sonntags dann das Chaos beseitigen muss...
Evtl. schaue ich gegen Nachmittag vorbei - Zeitnahme müsste dann halt für diesen Lauf jemand anderes übernehmen aber ich bin mir sicher dass das klappt!

Gruß
Andi
Serpent S411 Eryx 2.0 - LRP SPX Zero - Nosram Pure2 13,5T StockSpec
Serpent S100 LT - SpeedPassion Cirtix Club Race - Nosram Pure2 13,5T StockSpec

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von Johannes » 13. Apr 2011, 23:53

Hi Andi,

schade dass du nicht mitfahren kannst, und stattdessen Umzugskisten schleppen musst :D

Das mit der Zeitnahme bekommen wir hin, wir haben ja mittlerweile genug Leute die das können sollten =)

Johannes
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
mika
Kalibratus Maximus
Beiträge: 355
Registriert: 10. Mai 2009, 20:24
Chassis: Asso TC5-R/ Asso RC10L
Regler: Sphere Comp. 07/ SP Citrix Stock C.Race
Motor: LRP X11 u. X12 4,5T
Fernst.: Ko EX-1 UR 2,4GHz
Wohnort: Willsbach

Re: VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von mika » 14. Apr 2011, 20:23

Jupp schade ist vor allem auch wegen modi haben nicht gerarde viele bis dato gemeldet.

Samstag´s kommt Du dann wohl auch nicht, kann auch nicht wegen Autoverkauf....
Grüße mika

Der der mit den Asso´s tanzt.

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von Johannes » 18. Apr 2011, 19:46

So, der erste Lauf ist vorbei, das Ergebnis ist online und hoffentlich sind alles glücklich :P
http://www.rcmsc.de/images/stories/Ende ... 1_2011.pdf

Was sind Eure Eindrücke nach dem ersten Rennen?

Hat sich die Reglementsänderung bewährt?
Wie ist die Standard-Klasse geschwindigkeitsmäßig unterwegs? Zu schnell?

War der Rennablauf als solche ok, evtl kürzere Zeiten zwischen den einzelnen Vorläufen/Finalen möglich?


Wäre ganz interessant hier mal ein kurzes Feedback zu bekommen

Gruß
Johannes
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
mika
Kalibratus Maximus
Beiträge: 355
Registriert: 10. Mai 2009, 20:24
Chassis: Asso TC5-R/ Asso RC10L
Regler: Sphere Comp. 07/ SP Citrix Stock C.Race
Motor: LRP X11 u. X12 4,5T
Fernst.: Ko EX-1 UR 2,4GHz
Wohnort: Willsbach

Re: VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von mika » 18. Apr 2011, 21:20

Ob Standard zu schnell oder langsam kann ich nicht sagen da dies als Außenstehender immer schlecht zu sagen ist. Aber als ich Streckposten gemacht habe fand ich es Anfänglich schon ein ganz schönes Gebolze vielleicht liegt auch am ersten Rennen und die Fahrer müssen sich nach der Winterpause erst wieder zurecht finden. Na ja ich glaub das mit dem Formel lass ich dann mal lieber schon weil ich denn Eindruck hatte selbst wenn ich ein vernünftiges Setup gefunden hätte wäre ich doch ein zu leichte Opfer mit den freistehenden Räder....
Grüße mika

Der der mit den Asso´s tanzt.

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: VM 2011 - Lauf 1

Beitrag von Xtralarge » 19. Apr 2011, 21:45

Also mein Eindruck von der Standardklasse ist das sich geschwindigkeitsmäßig nicht viel getan hat! Wir waren lediglich 0,3 sek langsamer als letztes Jahr! Die Fahrzeitänderung auf 7 min ist ok! Wie schon am Rennen erwähnt wäre ich noch zusätzlich zum bestehenden Reglement für eine maximale Übersetzung von sagen wir mal 5,0 oder so gewesen! Wenn dann einer für jeden Lauf nen neuen Akku oder neue Kugellager kaufen will soll er das tun! Von den Zeitabständen fand ich es jetzt eigentlich ganz ok! So hast als Rennleiter/Zeitnehmer auch ein bisschen Zeit um mal was zu ändern oder dich an den Gesprächen zu beteiligen und bist nicht in Hektik!
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Antworten