Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Lemmy
Beiträge: 15
Registriert: 21. Jul 2010, 02:05
Chassis: "Jöörn"

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Lemmy » 5. Apr 2012, 19:31

Johannes hat geschrieben: Als nächstes wird eine Blitz P908 getestet... sollte deutlich mehr "drücken" http://www.lmi-racing.com/02c32797bd0e1 ... /index.php
Die Blitz läuft super, sofern man die Guerny richtig eingestellt hat!

Ohne diese Abrisskante dreht sich Dein Car nach jeder Kurve ein. Unweigerlich.

Zieht man die Guerny zu weit raus, sollte man sich ne Wheelie Bar zulegen. Ab ca. 50Kmh macht Dein Asso Männchen...

Hat man die richtige Balance gefunden, geht der mit dem Deckel wie auf Schienen!

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 10. Apr 2012, 19:26

Sehr gut, dann geht die zumindest schon mal besser als die Peugeot, wobei die breite Porsche auch ganz gut geht, wie man in dem Video vom heutigen Tag sieht.
Mit 9,5er und 2S Lipo

http://www.youtube.com/watch?v=Zrow9en11nQ
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 12. Apr 2012, 18:31

So, der dritte Deckel zum Testen ist nun auch fertig. Dürfte wahrscheinlich am besten funktionieren, zumindest was die stärkeren Motoren angeht.

Bild

Bild
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
mika
Kalibratus Maximus
Beiträge: 355
Registriert: 10. Mai 2009, 20:24
Chassis: Asso TC5-R/ Asso RC10L
Regler: Sphere Comp. 07/ SP Citrix Stock C.Race
Motor: LRP X11 u. X12 4,5T
Fernst.: Ko EX-1 UR 2,4GHz
Wohnort: Willsbach

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von mika » 24. Apr 2012, 09:38

Gibt schon Ergebnisse, würde mich brennend Interessieren ;)......
Grüße mika

Der der mit den Asso´s tanzt.

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 2. Jun 2012, 21:44

Ja, es gibt Ergebnisse... das "schon" ignoriere ich jetzt mal... ist ja dann doch ein wenig Zeit vergangen seit dem letzten Post.

Am Anfang war es frustrierend! Der alte Serpent Porsche 962. man erinnere sich >> der gelb blaue... ging um Welten besser als die Blitz P905... Er war deutlich runder und ausgewogener zu fahren, was ihn auf die Distanz hin schneller machte. Die P908 bot zwar enormen Vorderachsgriff, war aber eigentlich die ganze Zeit nur am "Ecken und Haken"... An ein wirklich rundes Fahren war nicht zu denken...

Woran lag´s?

Ich hatte die Wirkung einer Abrisskante definitiv unterschätzt :?

Bild

Nachdem dieses kleine Stück Lexan dann an seinem Platz war, ging´s heute Nachmittag zum ersten Test mit Abrisskante in´s Greut. Den Porsche hatte ich vorsichtshalber auch noch eingepackt. Ebenso die Protoform 905 HD, welche kleine Wingletts spendiert bekam, da auch die vor allem bei hohen Geschwindigkeiten sehr unruhig war.

Bild

Also, Akkus geladen und die Abrisskante mal so eingestellt wie es vom Gefühl her funktionieren könnte... Und tatsächlich, es hat funktioniert! :D Das Haken war weg und ein rundes Fahren war nun möglich. Zum ersten mal konnte ich feststellen, dass der WR5evo umso stabiler lag, desto schneller ich durch Kurven fuhr. Den enormen Anpressdruck merkt man definitiv :twisted: und der ist so stark, dass es mir bei 6mm Bodenfreiheit auf der Geraden das Auto trotzdem noch so weit runterdrückt, das hinten die Funken schlagen, was gerade für die Schrauben, die den Pod halten, nicht sonderlich gesund ist.
Leider ist die härteste Feder schon verbaut, die´s für den kleinen Asso-Dämpfer gibt... Vielleicht sollte ich da doch wieder auf TRF umsteigen...

Bild

Alles in Allem war´s sehr gut heute Nachmittag, aber da geht noch mehr. Die 10 Sekunden Schallmauer rückt wieder in greifbare Nähe, nachdem ich mit dem schmalen Pro10 schon bis auf 2 Zehntel an sie herangekommen bin :twisted:


Hier also die fahrbaren Untersätze für die Saison 2012, die bei mir etwas später beginnt... :D

Bild
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 3. Jun 2012, 16:04

Von Gens ace gibt´s jetzt auch einen "kurzen" Lipo, neudeutsch auch Shorty genannt, der sich perfekt für die EuroGT Klasse eignet. Mit 4200mAh und 60C garantiert er hohe Spannungslage zum günstigen Preis... zumindest verglichen mit den anderen Herstellern.
Dürfte vielleicht für einige von uns recht interessant sein!

http://www.gensace.com/epages/genspow.s ... ardCase-29

Bild
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 8. Jun 2012, 13:20

So, dann führe ich den Monolog mal weiter... ;)

Gestern gings wieder zum Greuthof, wieder mit dem Breiten und bei Ankunft war die Strecke nass. Also erstmal warten und am Auto rumspielen :D
Als es um die Mittagszeit dann so langsam abtrocknete, leistete mir Dennis Gesellschaft, der seinen schmalen CRC mit im Gepäck hatte.

Gegen 13:00 war die Bahn dann vollständig trocken und das eigentliche Training konnte anfangen.

Dabei wurden verschiedene Einstellungen der Abrisskante getestet und der kleine Dämpfer flog zugunsten eines größeren aus dem Auto. Normalerweise würde ich sowas nie tun, aber leider gibt es für den kleinen keine härteren Federn die ich aber dringend benötigt habe.
Dennis hat auch ein paar Videos gemacht, und Rundenzeiten gestoppt. So haben wir rausgefunden, dass der WR5evo konstant 10,1 fahren kann, allerdings "nur" mit einem alten 9,5er motorisiert. Da sollte also noch Luft nach unten sein :D

Als dann der erste Regenschauer kam, zogen wir um in´s RC Land nach Heilbronn und auch dort lief der breite erstaunlich gut!
Auf Anhieb und vor allem mit Greuthofsetup waren 8,7irgendwas Sekunden drin... Allerdings dieses mal mit der Protoform P905, da die Blitz einfach nicht vernünftig um die Ecken rollte und fast stehen blieb. Dank des enorm hohen Gripniveaus funktionierte die Protoform P905 einwandfrei.
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Johannes » 3. Jul 2012, 23:19

Mission 9,... Sekunden geht mal wieder weiter, nachdem der Breite nach dem unplanmäßigen Ausflug in die 13,5er Klasse wieder ordentlich motorisiert wurde :twisted:

Da heute und die nächsten Tage wohl arbeiten auf unserem Garagendach angesagt war und ist, war heute Abend die einzige Möglichkeit, mal wieder etwas testen zu gehen. Nämlich eine neues Reglersetup mit dem 4,5er X12. Hat dann auch ganz gut funktioniert, allerdings hat man in der Dunkelheit schnell gemerkt, an welchen Stellen das Auto aufsetzt, da dort doch sehr starker Funkenflug zu beobachten war. Mit 7mm Bodenfreiheit und einem etwas härteren Dämpfersetup gings dann aber ganz gut.

Ebenfalls ausprobiert wurden die selber verklebten GP Speedtires in 38 Shore vom Jürgen Plan, der die Gummis in Handarbeit fertigt. Nachdem so viele abgefahrene Vorderreifen in der Kiste lagen, hab ich mich dazu entschlossen, mal wieder selber zu kleben, da hier der Satz dann nur 8,20€ kostet. Man muss halt noch Arbeit in´s Schleifen investieren!

Alles in allem hat´s ganz gut funktioniert heute Abend, sogar der Linksknick am Ende der Geraden ging mit dem 4,5er und der Blitz P908 ohne zu lupfen :D

Bild

Bild
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 617
Registriert: 26. Mai 2009, 20:22
Chassis: Serpent S411 Eryx 2.0
Regler: LRP SPX Zero
Motor: Nosram Pure2 13,5T
Fernst.: Spektrum DX3R
Wohnort: Wüstenrot
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Andreas » 4. Jul 2012, 01:09

pfff 4,5er.. da fehlt noch das richtige Powerprogramm!
Serpent S411 Eryx 2.0 - LRP SPX Zero - Nosram Pure2 13,5T StockSpec
Serpent S100 LT - SpeedPassion Cirtix Club Race - Nosram Pure2 13,5T StockSpec

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 617
Registriert: 26. Mai 2009, 20:22
Chassis: Serpent S411 Eryx 2.0
Regler: LRP SPX Zero
Motor: Nosram Pure2 13,5T
Fernst.: Spektrum DX3R
Wohnort: Wüstenrot
Kontaktdaten:

Re: Pro10 So was fehlt auf dem Greuthof noch!!!

Beitrag von Andreas » 9. Jul 2012, 15:09

Na Johannes wie gings am Samstag mit dem Projekt 9,x ? :-)
Gewitter wird im Greuthof auch durchgezogen sein, oder? Aber danach wars (zumindest in Heilbronn) super Wetter.
Ist die Chassisplatte mittlerweile schon durch? :twisted:
Serpent S411 Eryx 2.0 - LRP SPX Zero - Nosram Pure2 13,5T StockSpec
Serpent S100 LT - SpeedPassion Cirtix Club Race - Nosram Pure2 13,5T StockSpec

Antworten