2WD mit Einzelradaufhängung

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Johannes » 28. Jul 2010, 20:43

Hi,

hab ich grad im Moosi-Masters entdeckt, sowas wäre doch was für dich, Stefan!

Bild
Bild
Bild
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Gustel aus dem Wald
Vereinsmitglied
Beiträge: 274
Registriert: 26. Mai 2009, 22:15

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Gustel aus dem Wald » 28. Jul 2010, 21:05

Servus

Jo so in etwa war das angedacht, das sich sowas nicht durchgesetzt hat, man solte doch meinen das ne Einzelradaufhängung immer von Vorteil ist.

mfg stefan
****ASSO 10R5****
****ASSO Rc10l2****
****ASSO B4****
****CRC GENX****

Wer net schiert, der verliehrt !

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 617
Registriert: 26. Mai 2009, 20:22
Chassis: Serpent S411 Eryx 2.0
Regler: LRP SPX Zero
Motor: Nosram Pure2 13,5T
Fernst.: Spektrum DX3R
Wohnort: Wüstenrot
Kontaktdaten:

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Andreas » 28. Jul 2010, 22:24

Hmm kannst nicht generell so ne Hinterachse von nem Serpent Impact M2 oder so nehmen? also die "alten" 1:10 Breit Verbrenner Hinterachsen?

Das waren ja einwandfreie Einzelradaufhängungen.


Einzelrad hat sich denke ich eher nicht durchgesetzt, da es im Reglemt nicht vorgesehen ist für Pro10 und Co.
Serpent S411 Eryx 2.0 - LRP SPX Zero - Nosram Pure2 13,5T StockSpec
Serpent S100 LT - SpeedPassion Cirtix Club Race - Nosram Pure2 13,5T StockSpec

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Xtralarge » 28. Jul 2010, 22:26

Stimmt, bei Pro10 muß die hintere Achse aus einem Rundstab oder Rohr bestehen! Einzelradaufhängungen sind verboten!
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Johannes » 28. Jul 2010, 22:28

Und wen interessierts...? xD Solang man nicht ernsthaft Rennen fahrn will sondern den Drang hat zu basteln kann einem das doch herzlich egal sein!
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Xtralarge » 28. Jul 2010, 22:30

Ich sag ja nur, das das der Grund ist, warum sich das nie durchgesetzt hat!
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Benutzeravatar
Johannes
Webmaster
Beiträge: 516
Registriert: 23. Apr 2009, 19:35
Chassis: LSR Jöörn Of Prey
Regler: Hacker Tensoric10
Motor: Hacker Skalar 4.5
Fernst.: KoPropo EX-1 Mars
Wohnort: Oberheimbach
Kontaktdaten:

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Johannes » 28. Jul 2010, 22:34

Hm das würde ich so nicht sagen... Nicht jeder der sich ein RC-Car kauft möchte ernsthaft Rennen fahren. Der große Teil der RC-Car-Fahrer fährt immernoch auf Parkplätzen und Straßen und nicht in der Rennszene.

Ich denke die Idee war damals zu exotisch um sich durchzusetzen. Die Powerpod-Chassis waren schon etabliert und so war der weg versperrt. Ebenso das Tourenwagenkonzept von Team Magic mit dem 3-Riemen-Antrieb. Auch ein Exote, der sich wie der JRX von Team Losi nicht durchsetzen konnte!
Team Lemmyspeed Racing http://www.lemmyspeedracing.de/
Jöörn Of Prey 235mm powered by Hacker - Assoicated RC10R5

Benutzeravatar
Xtralarge
Vereinsmitglied
Beiträge: 497
Registriert: 9. Mai 2009, 08:28
Chassis: Xray T4 2014; Xray XB4 2014
Regler: Flow Competition, Nosram ISTC
Motor: X20 17,5t; X20 13,5t; X20 10,5t
Fernst.: Sanwa M11X
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: 2WD mit Einzelradaufhängung

Beitrag von Xtralarge » 28. Jul 2010, 22:40

Wer das mal so festgelegt hat, das die Achse durchgehen sein muß, keine Ahnung! Aber dadurch konstruiert eben auch kein Hersteller von Wettbewerbschassis eben keine Chassis mit Einzelradaufhängung! Das würde er nicht verkauft bekommen, der Parkplatzfahrer kauft as nicht weil ihm das zu teuer kommt und der Rennfahrer nicht, weil er damit nicht im Wettbewerb fahren kann! Deshalb wird sowas auch nur von welchen gebaut die basteln wollen und wo Rennen egal sind! Ich will das jetzt echt nicht schlecht machen, aber ein hersteller baut auch nur was, was er an die breite Masse verkaufen kann!
Nur Fliegen ist schöner! Oder doch nicht??

Antworten